FEHMARN-HOCHZEITEN.DE

Eine "gute" Hochzeit lebt nicht nur von einer guten Planung, oder der luxuriösen Location, dem unglaublichen Essen und den ausgefallenen Details. Sie lebt von Menschen. Und das funktioniert am besten dann, wenn Menschen sich wohlfühlen. Ob das mit einem Sternekoch oder mit dem Holzkohlegrill in Omas Schrebergarten ist, das ist erstmal völlig gleichgültig. Wenn es denn zu Euch passt.

Die wichtigsten Fakten rund um die Hochzeitsplanung

1. Warum lohnt es sich, einen Hochzeitsplaner zu organisieren?

Eine Hochzeit zu planen ist eine unglaublich aufregende und gleichzeitig zeitintensive Aufgabe. Viele Paare haben dazu im Alltag schlichtweg wenig bis keine Zeit und/oder Ihr wohnt doch etliche Kilometer weiter weg. Ein Hochzeitsplaner nimmt Euch diesen Stress, sodass Ihr entspannt die Zeit des „verlobt seins“ mitsamt der Vorfreude auf den großen Tag genießen könnt. Dadurch, dass sich ein Hochzeitsplaner professionell tagtäglich mit dieser Materie beschäftigt, könnt Ihr sicher sein, dass er an viele Dinge denken wird, die Ihr möglicherweise vergessen würdet. Durch seine Erfahrung ist es möglich, das Beste aus eurem Budget herauszuholen. Dabei habt Ihr den großen Vorteil, dass Ihr nur einen Ansprechpartner habt, der euch einfühlsam und mit Rat und Tat zur Seite steht. 

2. Wie finden wir den richtigen Hochzeitsplaner für unsere Hochzeit?

Eine Hochzeit ist eine sehr emotionale Angelegenheit. Daher solltet Ihr bereits am Anfang das Gefühl haben, Eurem Hochzeitsplaner voll und ganz vertrauen zu können. Dafür muss natürlich die Chemie stimmen. Dies lässt sich in der Regel relativ schnell bei einem ersten unverbindlichen Beratungsgespräch feststellen.

3. Wieviel kostet ein Hochzeitsplaner und ab wann fallen Kosten an?

Dies kommt ganz individuell auf Eure Wünsche an. Im Allgemeinen unterscheidet man hierbei, ob es sich um eine Komplettplanung oder eine Teilplanung handelt. Das Honorar Eures Hochzeitsplaners orientiert sich bei einer Komplettplanung an eurem Budget; bei einer Teilplanung hat diese einen festen vorgegebenen Preis. Das erste Gespräch ist grundsätzlich kostenfrei, genauso wie ein unverbindliches Angebot.

4. Organisiert Ihr auch Hochzeitsfeiern anlässlich einer eingetragenen Partnerschaft?

Selbstverständlich!

5. Wir möchten die Kontrolle über unsere Hochzeit nicht verlieren. Können wir uns noch selber in die Planung miteinbringen?


Natürlich – das müsst Ihr sogar! Schließlich ist es Eure Hochzeit und das bedeutet, Ihr trefft die (endgültigen) Entscheidungen. Das können wir Euch auch nicht abnehmen. Wir können es Euch nur so leicht wie möglich machen. Eure Traumhochzeit entsteht in Euren Köpfen – wir geben Impulse und zeigen Möglichkeiten auf, die wir später alleine oder mit Eurer Hilfe umsetzen. Der Chef dabei seid Ihr und Ihr bestimmt auch, wie sehr Ihr Euch in die Planung miteinbringen möchtet.


6. Müssen wir unseren Hochzeitsplaner zur Hochzeit mit einladen?

Nein, das müsst Ihr nicht. Sofern ihr Euren Hochzeitsplaner nicht auch als Zeremonienmeister gebucht habt, wird er ohnehin am Tag der Hochzeit nicht anwesend sein. Habt Ihr Euch für die Betreuung am Hochzeitstag durch Euren Planer entschieden, versteht es sich von selbst, dass dieser in erster Linie dafür da ist, den Tag zu organisieren und nicht, um zu feiern.


7. Wir möchten unsere Hochzeit selbst organisieren und suchen nur eine tolle Location. Bietet Ihr das auch an?
 
Natürlich! Wir unterstützen Euch auch in Teilbereichen wie beispielsweise der Locationsuche.


8. Wir sind nicht gläubig, möchten aber neben der standesamtlichen Trauung nicht auf eine romantische, emotionale Zeremonie verzichten. Ist das möglich?

Ja! Auch, wenn Ihr nicht gläubig seid bzw. keiner Religion angehört, könnt Ihr eine romantische und emotionale Zeremonie haben. Dies nennt man eine freie Trauung, welche durch einen freien Trauredner oder freien Theologen durchgeführt wird. Hierbei habt Ihr volle Entscheidungsfreiheit, wie diese Trauung gestaltet sein soll, da Ihr an keine Vorgaben gebunden seid.
9. Plant Ihr auch andere besondere Anlässe?
Sehr gerne! Sprecht uns an, wenn Ihr andere besondere Anlässe von uns organisieren lassen möchtet. Ob Konfirmation, Geburtstag, Junggesellenabschied oder Verlobungsfeier – wir freuen uns darauf!

heiraten auf fehmarn